Sponsoren Diese Webseite wurde von Schülern einer Berufschule zu Ausbildungszecken erstellt. Die Inhalte sind aktuell und wir wünschen viel Spass bei den Informationen. Möglichgemacht wurde dieses Projekt von einigen Reisewebseiten, z.B. www.staedteranking.de. Einen weiteren Hinweis zum Thema preiswerter Reisen in die Tropen ist der Link www.pauschalreise.de, da man dort sehr schön sehr viele Pauschalreisein in die Tropen vergleichen kann.

Malaria - Malariaprophylaxe

Malaria ist als Tropenkrankheit sehr weit verbreitet und führt bei einer Million Menschen jährlich zum Tode. Bei jährlich mindestens 300 Millionen Erkrankungen, mag die Todeszahl gering erscheinen, allerdings sind die befallenen Organe meist noch jahrelang geschädigt, sodass eine Malariaprophylaxe (Malariavorbeugung) jedem anzutraten ist, der erstmalig für wenige Tage oder Wochen in die folgend näherbeschriebenen Gebiete reisen möchte:
verbreitung malaria
Detaillierte Empfehlungen finden Sie unter jeweiligen Gebieten. Da viele Medikamente zur Malariaprophlaxe nur individuell geeignet bzw. nur in Apotheken nur auf Rezept erhältlich sind, muss die Malariaprophylaxe mit dem Hausarzt besprochen werden.
Ferner sollte man sich bewusst sein, dass eine Prophylaxe ein Chemiecocktail ist, der zwar Malaria vorbeugt, jedoch von Fall zu Fall sehr starke Nebenwirkungen haben kann. Daher können sich Menschen, die dauerhaft in Malariaregionen leben, NICHT durch diese Medikamente schützen. Zudem gilt es einen weiteren Umstand zu berücksichtigen:
Der Malariaparasit entwickelt zunehmend Resistenzen gegen Medikamente, insbesondere gegen Chloroquin [Resochin], sodass bei Einnnahme der Prophylaxemittel eine Malariaerkrankung dennoch ausbrechen kann. Unter Wissenschaftlern wird über diskutiert, ob in solchen Fällen die Einnahme einer Chemoprophylaxe das Auftreten eindeutiger Symptome verhindert und somit eine korrekte Diagnose erheblich erschwert.
Erkrankt man dagegen ohne Prophylaxe an Malaria, so sind die Symptome eindeutig und eine Behandlung der Malaria ist dann in Krankenhäusern möglich.


www.malariaprophylaxe.net - Rheuma

Veranwortlich für den Inhalt: Michael*Dieckmann*Gartenstr.10*80809*München*StNr.:14412416009